95 Punkte

Funkelndes, intensives Rubinviolett. Präsentiert sich in der Nase mit Noten nach reifen Holunderbeeren und Zwetschgen, unterlegt von feinem Sandelholz. Saftig und gehaltvoll in Ansatz und Verlauf, zeigt viel knackige Beerenfrucht, griffiges, feinmaschiges Tannin, sehr langer Nachhall, im Finale dezent nach Tabak, geradlinig und klar.

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Superiore.de, Coswig

Erwähnt in