92 Punkte

Kräftiges, leuchtendes Rubinviolett. Intensive Nase mit Noten nach Holunderbeeren, Brombeeren, reifen dunklen Kirschen, unterlegt von feinen Kräutern. Am Gaumen geschmeidig, viel frische Frucht, entfaltet sich mit viel elegantem, gut eingebundenem Tannin.

Tasting: Mit Vorsicht zu genießen – Chianti Classico Riserva und Super-Tuscans
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2014, am 07.02.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Superiore.de, Coswig

Erwähnt in