93 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit Violettschimmer. Sehr offene, einladende Nase mit viel dunklen, reifen Beerennoten, vor allem Brombeere und Holunderbeere, im Hintergrund nach Lakritze. Zeigt sich am Gaumen überaus fein und elegant, strömt ruhig dahin, viel feinkörniges, geschliffenes Tannin, tiefgründig und sehr anhaltend.

Tasting: Chianti Classico
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2011, am 11.02.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Wein & Co; Segnitz, Weyhe

Erwähnt in