88 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit Violettnoten; fein gezeichnete, kompakte Nase mit Noten nach Heidelbeeren, etwas Zedernholz, feine Würze; auch am Gaumen deutlich nach Zedernholz, gibt dem Wein schönes Spiel, saftig, breitet sich schön aus, im Finale etwas weitmaschig.

Tasting: Chianti Classico 2004; 02.03.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wein & Co.
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in