89 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubin. Kompakt, mit intensiven Noten nach Brombeeren und Holunderbeeren, etwas Lakritze im Hintergrund. Saftig und satt, zeigt viel dichtmaschiges Tannin, baut sich schön auf, ansprechende dunkle Beerenfrucht, im Finale herzhafter Biss.

Tasting: Brunello: Die 100 Besten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2010, am 12.03.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in