92 Punkte

Sattes, dunkelleuchtendes Rubinrot. In der Nase nach satten Kirschen und Blutorangen, reifer Pfirsich, hat im Nachhall Anflüge von Pflaumenkompott. Im Mund weich und warm, spannt sich samtig über die Zunge, öffnet sich auf eleganten zitrusfruchtigen Nuancen, angenehm und klar im Abgang.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in