91 Punkte

Glänzendes, intensives Rubin-Granat. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Weichselkirschen, Kirschenkernen, auch feine Himbeere, sehr klar. Saftig und präsent im Verlauf, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, elegant und fein, im Nachhall viel Frucht.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen; M & W Gmbh, Basel; Vino e Tavola , Reitnau;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in