88 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin; zeigt in der Nase eigentümlich metallische Noten, nach Dosenpfirsich, dann viel Weichselfrucht, Zimt; im Ansatz viel frische Frucht, zeigt sich im weiteren Verlauf aber stark vom Alkohol geprägt, wirkt rau und schon leicht ausgezehrt, im Finale deutlich vom Holz geprägt.

Tasting: Barbera 2003 und 2004; 30.12.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Ausbau
500-l-Fass / Teilbarrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Gottardi
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in