89 Punkte

Etwas Feige, reif, Milchschokolade, am Gaumen ein saftiges Leichtgewicht mit (trotz eher niedriger Menge) etwas anhaftendem, kleinblumig-spitzem Gerbstoff, hat durchaus Sortentyp in der Frucht und ist in seiner mittleren Dichte nicht uncharmant.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14.3%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.hoefferle.de

Erwähnt in