93 Punkte

Funkelndes Rubin mit hellem Granatrand. Duftet nach Rosenblättern, Thymian und viel frischen Kirschen, sehr klar. Am Gaumen straff und dicht, baut sich satt auf, herzhaftes, knackiges Tannin, zupackend und lange.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Niedermayer & Co, Hagenbrunn; Horst Bruch, Ludwigshafen; Artisan du Vin, Landsberg; Stettner, Kolbermoor; Garagen Vinothek, Reitnau;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in