89 Punkte

Gedecktes, intensives Rubin; zeigt sich in der Nase etwas zurückhaltend, viel reife Zwetschkenfrucht, dunkle Kirschen, etwas Tabak; am Gaumen satte, intensive Frucht, viel Kirsche und Brombeere, herzhaft, im Finale guter Druck.

Tasting: Amarone und Recioto
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Pfanner & Gutmann, Lauterach

Erwähnt in