87 Punkte

Brillantes, helles Strohgelb mit anhaltender Perlage. In der Nase nach Bratapfel und Himbeeren, sehr fruchtbetont, im Nachhall nach Apfelsaft. Auch am Gaumen sehr apfelig, fein integrierte Perlage, fruchtbetont, bricht im hinteren Bereich weg.

Tasting: Sparkling Special 2019 ; Verkostet von: Gerhild Burkard, Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Peter Moser, Ulrich Sautter, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%

Erwähnt in