93 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubin. Präsentiert sich in der Nase mit satter, klarer Frucht, nach Zwetschgen, dann feine Gewürznoten, wirkt ausgesprochen frisch. Am Gaumen satt, öffnet sich mit viel reifer und satter Frucht, sehr präsent, zeigt im hinteren Bereich dann viel knackiges, festes Tannin, toller Druck.

Tasting: Brunello: Ein fabelhafter Jahrgang 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2011, am 15.03.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Falstaff Weinhandel, Freising; Wein Refugium, Eppelheim; Profumo del Vino, Schwäbisch Hall

Erwähnt in