90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, schwarzes Beerenkonfit, etwas Nougat und Kräuterwürze, ein Hauch von Brombeeren. Saftige, rote Waldbeeren, nach Ribisel, rassige Struktur, zitronig, etwas Kakao im Abgang, ein lebendiger, straffer Speisenbegleiter.

Tasting: St. Estèphe 2011 2. Vins
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014
Ältere Bewertung
90
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Merlot, Gamay

Erwähnt in