87 Punkte

Gereifter Duft mit charmant-balsamischem Anstrich. Dörrobst, getrocknete Kirschen und Steinpilzen. Etwas Rauch. Von kernigen Tanninen gefasste süße Kirschfrucht. Geradlinig und herzhaft. Erfrischendes, mittellanges Finale.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2015, am 08.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.finkenweine.de

Erwähnt in