93 Punkte

Leuchtendes dichtes Granatrot. Verspielte und duftige Nase, nach Rosenblättern, etwas Pfirsich, dann viel dunkle Kirsche. Rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, präsente, saftige Kirschfrucht, öffnet sich mit griffigem, festem Tannin, beschreibt einen weiten Bogen.

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2012, am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
großes Holzfass, Teilbarrique
Bezugsquellen
www.carome.com

Erwähnt in