91 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Kirschen und Gewürznelken. Stoffig und satt am Gaumen, öffnet sich mit zupackendem, dichtmaschigem Tannin, tiefgründig, im Finale viel reife Frucht, schlägt ein schönes Rad, salzig.

Tasting: Barolo und Barbaresco; 22.11.2010 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Döllerer, Golling, www.doellerer.at Boni, Bad Aibling, www.boni-wein.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in

News

Franciacorta – ein Paradies für Schaumweinfreunde

Der Franciacorta, die Franciacorta... Sowohl der Schaumwein als auch die Region sind hierzulande weitgehend unbekannt. Höchste Zeit für einen...

Barbaresco Asili

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht