89 Punkte

Zugängliche, offene Nase aus Quitte, Apfel und etwas Minze. Saftig-cremig anmutender Fruchtkörper, bleibt gut haften. Substanz, zart geschwungener Säurebogen. Ungemein fokussiert und feinwürzig strukturiert. Delikater Schmelz im Finale.

Tasting: Franken-Silvaner: Frankens zartes Geheimnis
Veröffentlicht am 04.06.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.buergerspital-weingut.de

Erwähnt in