98 Punkte

Sattes, dunkles Granatrot. Zeigt zunächst feine erdige Noten, nach Trüffel, dazu etwas Ingwer, dann Erdbeere und Gewürznelke. Straff und präsent in Ansatz und Verlauf, zeigt viel feinmaschiges Tannin, umwoben von feinem Schmelz, sehr langer Nachhall, geschmeidig.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in