89 Punkte

Leuchtendes Rubin. Etwas verhaltene Nase, zarte Noten nach Kirsche, dazu Gewürznelken. Rund und geschmeidig im vorderen Verlauf, im Finale aber recht spröde, wenig anhaltend.

 

 

Tasting: Valpolicella Trophy 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in