93 Punkte

Leuchtend-strahlendes Rubinrot. In der Nase zunächst etwas reduktiv-vegetal, öffnet sich dann auf schönen Nuancen von Walderdbeeren, Himbeeren und grünem Pfeffer. Am Gaumen saftig, mit eng gewobenem Tannin, zeigt Finesse und Druck, kommt langsam und in vielen Schichten, soll und darf noch reifen.

Tasting: Barolo Barbaresco Roero Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in