90 Punkte

Baut seinen Duft langsam, aber nachdrücklich auf. Waldmeister, Eisenkraut, Brunnenkresse und etwas Zitronenthymian. Dem Wein steht seine Creme am Gaumen ein bisserl im Wege, da es an frischer Säure mangelt. Salzzitrone im Nachhall zündet das Finish.

Tasting: Shortlist Deutschland 07/17 – Weine aus aller Welt im Handel; 11.10.2017 Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer, Ulrich Sautter, Peter Moser
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Arneis
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.riegel.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in