94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubinviolett. Verführerische Nase mit intensiven Brombeeren- und Holunderbeerennoten, im Hintergrund etwas Kakao. Kompakt und geschmeidig am Gaumen, wirkt wie aus einem Guss, öffnet sich mit viel feinkörnigem Tannin, verführerischer süßer Schmelz, klar und fein, langer Nachhall.

Tasting: Toskana Maremma: Satte Frucht – geschliffenes Tannin
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Superiore.de, Coswig; Hawesko, Hamburg; CWD, Hamburg; Wagner, Laakirchen; Wein & Co.

Erwähnt in