89 Punkte

Funkelndes, kräftiges Rubin; zeigt zunächst leicht erdige Noten, nach Grafit, reife Brombeeren, etwas Zwetschken; satt und intensiv in Ansatz und Verlauf, kräftiger Körper, warm mit dichtem Tannin, ein sehr mächtiger Chianti, die Konzentration geht etwas zu Lasten der Eleganz, hallt lange nach.

Tasting: Chianti Classico 2004; 02.03.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wagner, Gmunden; Wein & Co
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in