90 Punkte

Leuchtendes Gelbgold, Silberreflexe. Etwas verhalten, zarter Blütenhonig, gelbe Steinobstnuancen, ein Hauch von Brioche und Orangenzesten. Komplex, gute Fruchtsüße, feiner Säurebogen, zart nach Birnen, Orangen auch im Abgang, gelber Apfel im Rückgeschmack.

Tasting: Loire: Frankreichs vielfältigster Weingarten; Verkostet von: Martin Kilchmann, Peter Moser, Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2015, am 28.05.2015

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.koellner-weinkeller.de

Erwähnt in