(96 - 98) Punkte

In der Nase treffen grüne Pflaume, ein Hauch von Zitrone, Sahne und frischer, kalter, gesalzener Butter aufeinander. Mehr Luft bringt mehr Zitrus, aber auch nassen Kalkstein. Es ist diese kühle Steinigkeit, die am Gaumen dominiert, durchdrungen von einer sanften, nussigen Rauchigkeit. Der Wein ist konzentriert, majestätisch, souverän und hat einen Hauch von Ewigkeit.

Tasting: Burgundy 2021 En Primeur; Verkostet von: Anne Krebiehl
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Holzfass

Erwähnt in