88 Punkte

Mittleres Karmingranat, breiterer Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase sehr verhalten, zart nach Dörrobst, ein Hauch Bitterschokolade, Spuren von Tabak. Am Gaumen komplex, wirkt etwas verschlossen, die Anlagen sind da, sowohl im reifen Tannin als auch im Extrakt, gute Mineralik, aber im Moment zeigt sich dieser Wein nicht von seiner besten Seite, es fehlt auch an Länge und Strahlkraft.

Tasting: Grand Jury Tasting Burgund 1990; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in