90 Punkte

Funkelndes, strahlendes Rubin. Eröffnet mit feinen würzigen Noten, etwas Oregano, dann reife Kirschen und Granatapfel. Am Gaumen viel saftige Frucht, zeigt schöne Kirsche, so richtig zum Reinbeißen, öffnet sich mit griffigem Tannin, im Finale guter Druck, langer Nachhall.

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano – Ansprechende Frucht zum fairen Preis
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2014, am 22.05.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Ego Vino, München; Morandell, Wörgl;

Erwähnt in