91 Punkte

Intensives, leuchtendes Silbergrau mit strohgelbem Schimmer. In der Nase zunächst nach Iod, Meersalz, leicht geräuchert, dann nach Zitronensaft, zurückhaltende weiße Blüte. Am Gaumen saftig, breitet sich fein über die Zunge, gut eingebundene Perlage, im Finale minimale Bitterkeit.

Tasting: Shortlist Italien 08/20 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 28.10.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
20 - 50 CHF

Erwähnt in