90 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubin, satt. In der Nase holzwürzig, nach Lakritze und Brombeeren, leichter Lorbeerduft. Entpuppt sich im Mund zunächst mit feinem Schmelz, spürbare Holzwürze in der Aromatik, gepaart mit jungem, griffigem Tannin, leichte Nachzehrung.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Canaiolo nero
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in