88 Punkte

Mittleres Gelb. In der Nase zarte Holzwürze, reife Apfelfrucht, Birnen und Akazienhonig. Am Gaumen exotische Frucht, feine Süße, aber auch eine sehr gute Frische, die man dem Bukett nach nicht erwarten würde. Erinnert an einen Marsanne oder Viognier, interessanter Speisenbegleiter. Mineralischer Nachhall dieser raren historischen Sorte.

Tasting: Stippvisite in Rioja; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12%

Erwähnt in