93 Punkte

Tief, kühl und rauchig, dunkle Beeren, angenehm herb, zurückhaltend. Weicher Gaumenauftakt, konzentriert, mit viel Fleisch und guter Säure, etwas spröde Tannine, noch etwas antrocknend, gute Säure, beste Anlagen, markant.

Tasting: Rioja im Wandel; 01.07.2011 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo

Erwähnt in