90 Punkte

Klare Frucht nach Herzkirsche mit Kräuternoten und einer Spur Holz. Weich und druckvoll-homogen am Gaumen, zurückhaltendes feinkörniges Tannin, leicht viskos unterlegt, dezente Säure, eine Spur Mineralität, stilvoll, geschliffen, rund im Fluss und unbeschwerlich im Körper, gewinnt im Glas an Volumen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2015, am 02.06.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
www.vinos.de

Erwähnt in