87 Punkte

Mittleres Gelbgrün, in der Nase nach Akazienblüten, wirkt reif, nach Honig, blättrige Würze, die etwas an Pinot Gris erinnert. Am Gaumen opulent, zarte reife Birnenfrucht, wirkt viel kraftvoller als er ist, gute Säurestruktur, zarte Heublumenaromen im Abgang, Blütenhonig und Pfirsich im Nachhall. Sollte bald getrunken werden.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Godello
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in