92 Punkte

Mittleres Gelbgold, in der Nase sehr feines Birnenmus, sehr klare Frucht, sehr angenehme Würze, Bienenwachs, frischer vegetaler Touch. Am Gaumen delikat, finessenreich strukturiert, hoher Säurebogen, feine Zitrusfrüchte, zarte Nussanklänge, herrlicher Nachhall. Noch ein Fassmuster, sehr viel versprechend. Hier wirkt der österreichische Süßweinspezialist Alois Kracher als Önologe mit.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
Fine Wine Trade, Illmitz

Erwähnt in