90 Punkte

Rauch, dunkle Pflaumen, Tabak und Rosmarin im dicht gewobenen Bukett. Etwas Pfeffer und Wacholder. Ätherische Kontur. Besitzt Tiefe und Kraft. Erstaunlich säurefrischer Geschmack mit markanten, pointiert gesetzten Gerbstoffen und knackig-reifer Frucht. Weitere Reife wird ihm gut bekommen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
www.weinhelden.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in