91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zarte Kräuterwürze, schwarze Beerenfrucht nach Weichseln, Brombeertouch, ein Hauch von Mandarinenzesten. Saftig, reife Herzkirschen, feine Tannine, kraftvoll und schokoladig im Abgang, lebendig strukturiert, bereits gut antrinkbar. Ein gutes Beispiel für einen modernen Ribera-Stil.

Tasting: Ribera del Duero: Rote Highlights aus Spanien
Veröffentlicht am 09.07.2015
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
www.rioja.at

Erwähnt in