91 Punkte

Zimt und Feigenkompott, Gewürznelke, Kräutertöne, ein opulenter Duft in bereits entfaltetem Stadium. Druckvoller Gaumen, mürb-körniges Tannin, sehr dezente Säure, ein Roter von überwältigender Opulenz und Fülle, mollig und bei aller Breite dennoch gut in Balance, lange würzig nachhallend.

Tasting: Shortlist Deutschland 1/20 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Alkoholgehalt
15.5%
Bezugsquellen
www.vinos.de

Erwähnt in