91 Punkte

80 % Tempranillo, 10 % Graciano, 10 % Mazuelo. Dunkles Rubin. Süße, elegante Beerenfrucht mit zarter mineralischer Frische, an Barolo erinnernd. Seidige Fülle, angenehm süß und intensiv, elegante Textur mit feinem Tannin, ausdrucksvoll und warm­tönig, durchaus fein. Gute Länge.

Tasting: Rioja im Wandel; 01.07.2011 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in