93 Punkte

Intensive, dunkelfruchtige Nase mit Noten von schwarzen Kirschen, dazu Kaffeebohnen und ein Hauch Vanille. Angenehmer, weicher Auftakt, durch die präsente Säure gut ausbalanciert. Reifes Tannin. Angenehmer Wein, eher üppiger, moderner Stil.

Tasting : Rioja 10 x 10 ; Verkostet von : Benjamin Herzog & Dominik Vombach
Veröffentlicht am 17.10.2019
de Intensive, dunkelfruchtige Nase mit Noten von schwarzen Kirschen, dazu Kaffeebohnen und ein Hauch Vanille. Angenehmer, weicher Auftakt, durch die präsente Säure gut ausbalanciert. Reifes Tannin. Angenehmer Wein, eher üppiger, moderner Stil.
Torre de Oña Martelo Reserva Rioja DOCa
93
Ältere Bewertung
95
Tasting : Rioja Trophy 2018
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo, Grenache
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
www.bataillard.ch; www.wyhusbelp.ch

Erwähnt in