92 Punkte

Viel Holz, Zimt und Sandelholz, Himbeere, rotfruchtig, am Gaumen mit guter Struktur, mittelgewichtige zurückhaltende Textur, kompakt-jugendlich, kräftiger Alkohol, integrierte Säure, ungekünstelte Frische.

Tasting: Ribera del Duero; 17.02.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter, Rainer Schäfer, Thomas Schwitalla

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo

Erwähnt in