91 Punkte

Kräftiges Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. In der Nase reife Beerenfrucht, zarte Holzwürze, etwas zurückhaltend, am Gaumen feine Extraktsüße, eher zarte Tannine, elegant und bereits gut antrinkbar, zart nach Nougat und süßen Kirschen im Abgang.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in