90 Punkte

Leuchtendes Grau-Gelb, feine Perlage. Klare und offene Nase, duftet nach reifem Apfel, etwas Banane. Am Gaumen schöne Frucht, öffnet sich mit feiner Frucht, klar und geradlinig, frisch.

Tasting: Sekt VS. Prosecco & CO. - Sekt im Aufwind; 14.10.2016 Verkostet von: Peter Moser und Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
9.6%
Bezugsquellen
La Muhr, Gmunden; Weinphilo, Lienz; Alpe Adria, Klagenfurt
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in