92 Punkte

Brillantes Silber mit konstanter Perlage. Mineralisch-zitronige Nase, feingliedriger Duft. Am Gaumen ausgewogen und klar, entpuppt sich auf zarten zitronigen Noten, salzig, spannt einen weiten Bogen, im Nachdruck stets saftig und druckvoll.

Tasting: Prosecco Trophy 2019; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in