91 Punkte

Funkelndes helles Strohgelb. Kräftige, anhaltende Perlage. Sehr duftig und klar in der Nase, nach Bratapfel und Mirabellen, etwas Buttergebäck im Hintergrund. Satt und voluminös am Gaumen, breitet sich vielschichtig aus, feine Zeichnung, dazu viel reife Frucht, die Süße ist sehr gut eingebunden; so darf Cartizze ruhig

Tasting: Prosecco - Prickelndes für den Sommer
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2012, am 24.05.2012

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Bezugsquellen
La Muhr, Gmunden; Weinphilo, Lienz; Alpe Adria, Klagenfurt;

Erwähnt in