86 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase frisches Himbeerkonfit, Grapefruitzesten, ein Hauch von Weichseln. Am Gaumen leichtfüßig, rotbeeriges Konfit, lebendige Säurestruktur, zitroniger Nachhall, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in