93 Punkte

Leuchtendes, helles Bernstein, sprudelnde Perlage. Intensive, leicht aromatische Nase, etwas harzige Noten zu Beginn, dann nach Orangenschalen, eingelegtem Pfirsich, Marillen, erinnert eher an einen Süßwein denn an Prosecco. Am Gaumen Noten nach Safran, etwas eingelegte Gurke, viel Bratapfel, knochentrocken, betont salzige Noten, sehr langer Nachhall, ungewohnt aber überaus spannend!

Tasting: Biancavigna Digital Tasting; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2021

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Amphore
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in