96 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Granatrot. Zeigt zunächst ausgeprägte Rauchnoten, etwas frisch geschnittenes Fleisch und Unterholznoten, öffnet sich mit Noten nach eingelegten Kirschen, Zwetschken und Rhabarberkompott. Tolle Spannung am Gaumen, nach Chinarinde und Tamarinde, griffiges, kerniges Tannin, tolle Frische!

Tasting: Bertani Amarone della Valpolicella Classico – Von der Langlebigkeit des Amarone ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 01.01.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
15%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
bertani.net

Erwähnt in