92 Punkte

Seine Jugend traut sich Tiefgang noch gar nicht zu, die Anlagen hat er. Duftet zurückhaltend nach Orangenzeste, Waldhonig und karamellisiertem Mais. Fulminante Säure überholt Frucht und süße Würze in Schallgeschwindigkeit. Das hält ewig jung.

Tasting: Weinguide Deutschland 2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2016, am 24.11.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
7.5%

Erwähnt in