93 Punkte

Glänzendes helles Silber, etwas verhaltene Perlage. Duftig und ansprechend in der Nase, eröffnet mit Noten nach Jasminblüten, hat etwas von Holundersirup und weißer Melone, im Nachhall leicht exotisch nach Ananas. Am Gaumen klar und strahlend, spannt einen tollen Bogen, salziges und langes Finish.

Tasting : Prosecco Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Glänzendes helles Silber, etwas verhaltene Perlage. Duftig und ansprechend in der Nase, eröffnet mit Noten nach Jasminblüten, hat etwas von Holundersirup und weißer Melone, im Nachhall leicht exotisch nach Ananas. Am Gaumen klar und strahlend, spannt einen tollen Bogen, salziges und langes Finish.
San Fermo Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Brut
93

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in